Glockenhof Bochum eG, Mehrgenerationenwohnprojekt
Unser Projekt
Über uns
GenerationenWG
Netzwerk
Galerie
Kontakt
Aktuelles
Impressum
Sitemap

 

Wohnen im Glockenhof

 

Die Menschen

Wir sind...

- 51 Menschen

- 0 bis 91 Jahre alt

- Gartenliebhaber_innen und Stadtkinder

- Technikbegeisterte und Musiker_innen

- Couchkartoffeln und Turnschuhe

und wir wollen in solidarischer Nachbarschaft zusammen leben.

 

Drei ehemalige Schulgebäude (erbaut um 1900) wurden zu 19 Wohnungen unterschiedlicher Größe umgebaut. Alle Wohneinheiten haben einen Balkon (oder eine Terrasse), fast alle sind barrierefrei. An das Gesicht der schönen alten Häuser wird noch erinnert durch den Erhalt von Bögen und Formen an der Fassade. Innen sind die Häuser nach modernem Neubaustandard ausgestattet. Außer den Wohnungen für Familien, Paare und Alleinstehende gibt es im Erdgeschoss Räume für eine Wohngemeinschaft für neun Menschen mit besonderem Betreuungsbedarf.

Zum Haus gehört ein großer Gemeinschaftsraum mit Wintergarten, der für Familienfeste, kulturelle Veranstaltungen, Kurse, Ausstellungen und vieles mehr genutzt werden kann. Hier ist ein Treffpunkt für Bewohner, Freunde und Nachbar_innen. Weitere Gemeinschaftsräume entstehen im Keller: eine Werkstatt und ein Raum, zum Musizieren, Feiern und für andere Initiativen.

 

Hof und Garten

Auf dem ehemaligen Schulhof mit seinen schönen alten, teilweise unter Naturschutz stehenden Bäumen, haben wir einen Garten angelegt. Ein großer Sandkasten ist von den Kindern im Sturm erobert worden; die angelegten Liegewiesen grünen und sprießen, schattige Bäume laden zum Verweilen ein. Vieles wird noch geplant, z B. ein Gemüsebeet, ein Baumhaus.... Für größere Kinder gibt es in direkt nebenan eine Wiese zum Fußballspielen und Toben.

 

Alles Nötige gibt’s in unmittelbarer Nähe

Die drei Häuser befinden sich mitten in Altenbochum in einer Seitenstraße der lebhaften Wittener Straße. In nur 150 m Nähe steht alles Nötige zur Verfügung: Verkehrsanbindungen zum Stadtzentrum, ein Einkaufszentrum mit Post, Apotheke, Bäcker, Fleischer, Supermarkt, Frisör, Gaststätten und so weiter. Der Wochenmarkt ist über den Kirchplatz schnell zu erreichen. Es gibt genügend Stellplätze für PKW der Bewohner auf dem Grundstück, aber eigentlich braucht man hier kein eigenes Auto, um zur Arbeit, zur Schule oder in die Stadt zu kommen.

 

Zum Haus gehört eine Mehrgenerationen-Wohngemeinschaft

Integriert in das Mehrgenerationenprojekt gibt es im Erdgeschoss des Gebäudes eine Wohngemeinschaft für Menschen mit und ohne gesundheitliche Einschränkungen.

Alle Bewohner_innen der WG sind Mitglieder der Genossenschaft und partizipieren insofern am Gemeinschaftsleben im Mehrgenerationenhaus.

Glockenhof Bochum eG  | buero@glockenhof-bochum.de